Politik ganz persönlich

So wie sich zum Beispiel der Arzt um den einzelnen Menschen kümmert,
so ist das Arbeitsgebiet der Politik die Gestaltung des gesellschaftlichen Zusammenlebens.

Niemand muss sich für Politik interessieren,
aber von Politik ist jede(r) „ganz persönlich“ betroffen:
Ist Frieden im Land oder ist Krieg im Land?
Ist Wohlstand im Land oder ist Armut im Land?
Ist Freiheit im Land oder ist Unterdrückung im Land?

Einmal im Jahr sagten in meiner Kindheit und Jugend mein Vater oder meine Mutter: „Übermorgen fahren wir Marillen holen!“ „Übermorgen“ wurde dann nach dem Frühstück unser kleines Auto mit Obstschachteln und Obststeigen vollgeräumt, und dann gings auf nach Kittsee zu Tante Moik. Ohne eine mehrspurige Autobahn, …

Weiter lesen

Einleitung Teil 7: Das Wissen der Weisen

Ich habe bereits erzählt, dass ich immer so viele Fragen hatte, wie zum Beispiel: Wie werde ich meine körperlichen Schmerzen los? Wie werde ich gesund? Warum war ich früher gesund und wurde dann krank? Woher komme ich eigentlich, wer bin ich wirklich, und wohin gehe ich? Was ist meine Aufgabe im Leben, oder habe ich gar keine Aufgabe? Warum ist mein Leben so wie es ist und nicht so wie das von meinem besten Freund?

Gibt es Gott oder gibt es keinen Gott? Und wie sieht er aus? Liebt mich Gott, mag mich Gott, akzeptiert mich Gott oder verachtet er mich? Beschützt mich Gott, wenn es eng wird? …

Weiter lesen

Einleitung Teil 5: Die wahre Suche beginnt: Diese zwei Fragen

Ich war in meinem 47 Lebensjahr. Ich hatte studiert, war Beamter und saß im schönsten Büro, wie ich es mir auf der ganzen weiten Welt nicht schöner vorstellen hätte können. Groß, aber nicht zu groß, im letzten Stock eines schönen alten Hauses, erreichbar mit Lift, unter dem Dach, mit Dachschrägen, mit zwei schönen Holzfenstern, und wenn ich am Schreibtisch saß, und meinen Kopf nach links drehte und damit aus dem Fenster schaute, hatte ich ein so schönes Bild vor mir, wie ich es mir schöner nicht erträumen hätte können.

Auf der anderen Seite des Platzes, …

Weiter lesen

Einleitung Teil 4: Wie ist das möglich?

Die erste Beratungsstunde bei „meinem“ Astrologen war ein richtiger Schock, so groß war der Quantensprung zu allem was ich zuvor in meinem Leben erlebt hatte.

Ein Quantensprung? Der Quantensprung besteht darin, dass mir der Astrologe allein aufgrund meiner Geburtsdaten erzählt, wie ich im Wesentlichen bin, was meine Stärken und was meine Schwächen sind, wie ich von meinem Wesen her bin, und zwar, ohne dass ich selbst auch nur ein einziges Wort dazu sagen müsste.

Wie ist das möglich? Wie kann das sein? Der Astrologe kannte mich nicht, wusste nichts von mir, und dann erzählt er mir von mir und meinem Leben wie ich es nie für möglich gehalten hätte. Das gibt’s doch gar nicht?…

Weiter lesen

Einleitung Teil 3: Erste Antworten auf meine Fragen, aber trotzdem

Erste Antworten auf meine Fragen fand ich bei den Psychologen und Psychotherapeuten. Von ihnen kann man viel lernen über das Leben und sich selbst.

Wir können zum Beispiel lernen, wie wir unbewusst und ganz automatisch agieren und reagieren, wie wir durch unsere Herkunft geprägt sind, wie die Fäden gesponnen sind in dem Familiensystem in dem wir ein Teil sind, welche unsere markantesten Beziehungsmuster sind und vieles andere mehr.

„Ist ihnen schon aufgefallen, dass sie immer bei Partnern landen, die …… dominante Führungspersönlichkeiten sind?“ …

Weiter lesen

Einleitung Teil 2: Keine Antworten auf meine Fragen

Es war einmal, und es war einmal gut, und dann war es nicht mehr so gut.

Ich erinnere mich nicht mehr an meine ersten Lebensjahre und meine Kindheit. Na ja, an ein Geburtstagsfest, an dieses Geschenk damals, an den Sturz mit dem Fahrrad und noch an ein paar andere Dinge mehr.

Und ich erinnere mich doch noch an meine Kindheit. Es ist ein Wissen ohne genau zu wissen, ein Gefühl, eine Stimmung, ein Empfinden.

Es war einmal, und es war einmal gut, und dann war es nicht mehr so gut, und das hängt ganz wesentlich mit der Schule, der Berufsausbildung und den Jahren auf der Universität zusammen…

Weiter lesen